Smartojekte in Photoshop auf Ebenen retuschieren

Smartobjekte in Photoshop bieten eine sehr hohe Flexibilität. So lassen sich mit Hilfe von Smartobjekten immer wieder Korrekturen an vorher eingestellten Filtern erneut einstellen um zu seinen optimalen Ergebnis zu kommen. Möchte man allerdings Retusche Arbeiten an einem Bild vornehmen, geht das jedoch nicht direkt auf dem Smartobjekt. Man müsste die Ebene rastern oder mit der Tastenkombination STRG+Umschalt+Alt+e eine Kopie aller sichtbaren Ebenen machen um seine Retusche durchzuführen. Diese beiden Wege schränken jedoch ein da man dann nicht mehr auf die Vorteile des Smartobjekts zurückgreifen kann. In diesen kleinen Tutorial soll es darum gehen, wie man Retusche Arbeiten über Ebenen auf Smartobjekte anwendet.

 

  1. Zunächst erstellen wir eine neue Ebene entweder über Ebene->Neue Ebene erstellen oder mit der Tastenkombination STRG+Umschalt+N und vergeben als Titel “Retusche”
  2. Im zweiten Schritt aktivieren wir die Ebene und gehen dann zur Wahl des Werkzeuges und stellen dann wie folgt ein.

 

  1. Bereichsreparaturpinsel
    Ganz oben in der Leiste befindet sich ein Feld “Alle Ebenen aufnehmen” wo wir den Hacken setzen.
  2. Pinsel
    Hier kannst du direkt auf der Retusche Ebene malen um ungewünschte Elemente zu entfernen.
  3. Kopierstempel
    Um mit dieser Technik Retusche durchzuführen gehst du auf “Aufnehmen” und aktivierst die Vorgabe “Aktuelle und darunter”

Jetzt kannst du ohne Probleme Retuschieren und sogar retuschiertes wieder Rückgängig machen. Dein Original wird davon nicht verändert. Auch kannst du wie schon erwähnt Filter an dem Smartobjekt ändern oder neue hinzufügen ohne dass es deine Retusche beeinträchtigt.