Touchdesigner Tutorial Empfehlung zu VJ Galaxy

Werbung:

Für mein letztes Musikprojekt wollte ich neue Ideen Umsetzen. Anstatt dass ich mit meiner Sony a6300 durch die Gegend ziehe und alles Filme was mir vor die Linse kommt, wollte ich dieses mal ein Audioreactives Video mit Particelsystem umsetzen. Ich habe schon öfter mal mit Blender, After Effects und co herumgespielt und auch für mich sehr gute Ergebnisse erzielt. In einem online Stream von deadmau5 habe ich gesehen womit er seinen Cube programmiert und ich war begeistert von den Möglichkeiten. Oben im seinem Screen konnte ich Touchdesigner ablesen. Eine kurze Google Suche hat mich zur Webseite des Herstellers geführt wo ich mir eine kostenlose Version herunterladen konnte.

Nachdem Touchdesigner auf meinem Rechner installiert wurde, konnte ich loslegen. Oder auch nicht. Denn ich habe keine Ahnung gehabt was ich machen soll. Also das übliche Google, Youtube…

Richtig gut hat mir dann der YT Kanal von VJ Galaxy gefallen und mich zu meinem Endergebnis geführt.

Hier der Link zu seinem Tutorial: https://vjgalaxy.com/blogs/news/how-to-generate-simple-audio-reactive-trail-particles-in-touchdesigner

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.